sieveke daniel140410 219

Daniel Sieveke MdL: 

Mehr Raum für unsere Feuerwehr – 209.000 € für Paderborn

Das Land NRW stellt für die Sanierung des Neuenbekener Feuerwehrhauses bei der Verbesserung des Brandschutzes und der Sicherheit der Feuerwehrkameradschaft insgesamt 209.000 Euro zur Verfügung.

„Neben dem Brandschutz engagiert sich der Löschzug Neuenbeken mit einer ganz aktiven Jugendarbeit in Jugendfeuerwehr, Kindergarten und Grundschule, auch bei z.B. der Aktion „Dorfputz“ oder in der Brauchtums- und Vereinsunterstützung. Daher freue ich mich ganz besonders über diese Förderungsentscheidung“ , erklärt der Unionspolitiker Daniel Sieveke.

Über 80.000 ehrenamtlich tätige Feuerwehrleute und über 13.000 hauptamtliche Feuerwehrleute in Nordrhein-Westfalen sind für den CDU-Landtagsabgeordneten ein Garant für die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen: „Ihre Arbeit verdient unseren Respekt und unsere Unterstützung. Mit 22,9 Millionen Euro trägt die CDU geführte Landesregierung in Nordrhein-Westfalen dazu bei, dass unsere Feuerwehren in den Ortsteilen und Dörfern moderne Feuerwehrgerätehäuser bekommen“, informiert Sieveke.

Hintergrund: In diesem Jahr bewilligt das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung im Rahmen der Dorferneuerung rund 22,9 Millionen Euro für Feuerwehrhäuser in 104 Dörfern, Gemeinden und Städten mit 119 lokalen Projekten zur Verbesserung des Brandschutzes.

 

Der Sonderaufruf „Feuerwehrhäuser in Dörfern“ wird auch im Programmjahr 2022 das etablierte Dorferneuerungsprogramm ergänzen. Die Antragsfrist für das Programm „Dorferneuerung 2022 inkl. Sonderaufruf Feuerwehrhäuser in Dörfern 2022“ endet am 30. September 2021. Das Programm wird im Frühjahr 2022 veröffentlicht werden. 

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

union_magazim_7903
ovs_banner

Banner CDU Deutschland